Jungschützen

Die Jungschützenabteilung wurde im Jahre 1985 gegründet. Ab dem 15. Lebensjahr werden die Jugendlichen des Vereins in die Abteilung aufgenommen und scheiden mit Vollendung des 25. Lebensjahres wieder aus. Zurzeit besteht die Jungschützenabteilung aus 28 Mitgliedern.

Am Schützenfest schießen die Jungschützen einen Jungschützenkönig und eine Jungschützenkönigin aus. Der Jungschützenpistolenkönig wird am Schlussschießen ausgeschossen. An beiden Veranstaltungen ist es den Jungschützen ebenfalls möglich, verschiedene Orden und Pokale zu erringen. Außerdem fahren wir auch zu Pokalschießen in der näheren Umgebung, zum Beispiel nach Moisburg, Elstorf oder Buchholz.

Neben dem Schießsport unternehmen die Jungschützen über das Jahr verteilt viele anderen Aktivitäten, wie zum Beispiel: Ausfahrten, Besuche von Schützenfesten befreundeter Vereine und auch Sportwettkämpfe abseits des Schützenvereins (Boßeln, Fußball, Volleyball …).

Wenn wir dein Interesse an der Jungschützenabteilung geweckt haben, melde dich gerne beim 1. Vorsitzenden der Jungschützen.

 

Bisherige 1. Vorsitzende

 

Jahre Vorsitzender
1985 – 1986 Peter Thiemann
1986 – 1987 Gunter Adams
1987 – 1990 Bernd Cohrs
1990 – 1992 Matthias Mahnken
1992 – 1994 Thomas Stöver
1994 – 1997 Stefan Barfknecht
1997 – 2001 Daniel Kummer
2001 – 2003 Michael Schlüter
2003 – 2004 Uli Sternberg
2004 – 2006 Christian Gauls
2006 – 2014 René Kochanski
2014 – 2015 Julian Heß
2015 – 2017 Gerrit Ritscher