Sportschießen

Allgemeine Definition

Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen). Sportliches Schießen bedeutet Schießen nach bestimmten Regeln, die Waffe wird dabei – entgegen ihrem militärischen oder jagdlichen Ursprung – als Sportgerät verwendet, ähnlich wie der Speer beim Speerwurf oder der Degen beim Fechten. Schießsport wird oftmals auch als Präzisionssport bezeichnet. Ziel des Sportschießens ist es, die Mitte einer Schießscheibe, durch Einklang von Körper (statischem Aufbau und Körperbeherrschung) und Geist (innere Ruhe und Kontrolle von äußeren Einflüssen), zu treffen. Dies erfordert Training, sowohl körperliches als auch mentales. Oft werden diese Belastungen unterschätzt und Schießen gelegentlich nicht als Sport anerkannt.

Quelle: Wikipedia.de


Die Schießstände

8 digitale Druckluftwaffenstände à 10 Meter
14 Seilzuganlagen für Kleinkaliber à 50 Meter
6 Pistolenstände für Groß- und Kleinkaliber à 25 Meter mit Duellanlage & Fallscheibenanlage


Für die Übungsschießen und Wettkämpfe steht eine ausreichende Anzahl an Vereinswaffen zur Verfügung. Selbstverständlich können auch eigene Waffen genutzt werden.


Druckluft

Auf unseren 8 digitalen Druckluftwaffenständen von DISAG kann unter besten Bedingungen (z. B. Ausleuchtung nach DSB-Standard, Schallschutz) mit Luftpistole und Luftgewehr trainiert und sich auf die anstehenden Wettbewerbe vorbereitet werden. Unter Anleitung und Aufsicht unseres Jugendwartes Rüdiger Boie und seiner Vertreterin werden schon Kinder ab 12 Jahren mit dem korrekten Umgang dieser Sportgeräte vertraut gemacht und trainiert. Aber natürlich gibt es hier keine Altersobergrenze, unser ältester aktiver und sehr erfolgreicher Schütze ist bereits 83 Jahre alt und gibt seine Erfahrungen (u.a. Teilnahmen an deutschen Meisterschaften) und Wissen gern weiter. Unsere Schützinnen und Schützen nehmen an verschiedenen Wettkämpfen auf Vereins-, Kreis- oder Landesebene teil und versuchen Meister ihrer Klasse zu werden. Zudem gibt es Veranstaltungen benachbarter Vereine (aus dem Raum Nordheide/Elbmarsch oder Hamburg), an denen Mannschaften unseres Vereins teilnehmen.

 

Trainingszeiten Jugend
Anfänger: Dienstags 18-19 Uhr
Fortgeschrittene: Dienstags 19-20 Uhr
Trainingszeiten Erwachsene
Dienstags 18-20 Uhr
Donnerstags 19-20 Uhr


Kleinkaliber

Unser Kleinkaliber-Stand bietet mit 14 Schießbahnen Platz für viele Schützen. Auch mit dem Kleinkaliber nehmen unsere Schützinnen und Schützen an verschiedenen Wettkämpfen auf Vereins-, Kreis- oder Landesebene teil. Zudem gibt es auch für Kleinkaliber Veranstaltungen benachbarter Vereine (aus dem Raum Nordheide/Elbmarsch oder Hamburg), an denen Mannschaften unseres Vereins teilnehmen. Da das Sportschießen eine Sportart ist, in der man bis ins hohe Alter gleichmäßig gute Leistungen erzielen kann, sind in diesen Mannschaften Schützinnen und Schützen von jung bis alt vertreten.

Trainiert wird bei uns jeden Donnerstag von 19 bis 20 Uhr unter Leitung unseres Schießwart-Vertreters Ralf Nehring. Als interne Vergleichsschießen richten wir jährlich eine Vereinsmeisterschaft in verschiedenen Disziplinen (Standauflage, Brustwehr, Freihand, Dreistellung) aus und veranstalten zudem die „Hollenstedter Meisterschaft“. Bei diesem Schießen messen sich die Schützen an mehreren Terminen im K.O.-System, um den besten Hollenstedter Schützen für ein Jahr zu bestimmen.

Trainingszeiten
Donnerstags 19-20 Uhr


Großkaliber

Die Tradition des Pistolenschießens in Hollenstedt ist lang. Bereits Mitte der 1970-Jahre begannen Interessierte aus unserem Verein, sich damit zu beschäftigen. Heute haben wir einen wunderschönen – gerade frisch renovierten – Großkaliber-Stand an der frischen Luft, der nicht nur durch eine Drehscheiben- und eine Fallscheibenanlage viele Möglichkeiten bietet. Auf diesem Schießstand können zugelassene Waffen bis 3500 Joule Energie nach den gesetzlichen Bestimmungen unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht geschossen werden. Aufgrund unserer Zugehörigkeit zum Deutschen Schützenbund (DSB) sowie zum Bund Deutscher Sportschützen (BDS) können wir eine große Anzahl an interessanten und abwechslungsreichen Disziplinen auf unserem Großkaliber-Stand schießen.

Weitere Informationen zu unserer BDS-Gruppe finden sich hier.

Trainingszeiten DSB
Kleinkaliber dienstags 18-20 Uhr, Großkaliber donnerstags 18-20 Uhr
Trainingszeiten BDS
Freitags 18-20 Uhr