Aktuelle Information – Schießbetrieb wieder aufgenommen

Es gibt gute Nachrichten! Der Landkreis hat den Schießbetrieb auf unserem Schießstand (KK und GK) freigegeben und wir dürfen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Das Training findet zu den bekannten Zeiten statt, einzige Neuheit ist das von unserem Schießwart erarbeitete Hygienekonzept, zu welchem im Eingangsbereich der Schützenhalle eine Hinweistafel aufgestellt ist. Bitte lest euch diese genau durch und haltet euch daran. Nur wenn jeder umsichtig handelt, können wir den Schießbetrieb weiterhin sicherstellen.

Des Weiteren finden nun auch die Bedingungsschießen wieder statt. Der nächste Termin ist morgen Abend von 19-21 Uhr.

Bei Fragen kontaktiert uns gern per Mail an vorstand@hollenstedter-sv.de oder telefonisch.

Bleibt gesund!

 

Der Vorstand

Schützenfest abgesagt!

Liebe Schützenschwester und lieber Schützenbruder,

wir hoffen, es geht dir und deinen Lieben gut und ihr habt die bisherige Coronazeit gut überstanden, wenn auch mit Einschränkungen.

Nun stehen die Schützenfeste vor der Tür, auf die sich sicherlich viele schon gefreut haben. Aufgrund der Corona Pandemie und der Beschlüsse der Bundesregierung sind alle Veranstaltungen zunächst bis zum 31. August 2020 abgesagt, was aus unserer Sicht auch richtig ist. Somit müssen wir leider in diesem Jahr unser Schützenfest absagen, wie auch alle anderen Veranstaltungen bis zum 31.08.2020.

Um der Pandemie Herr zu werden, halten wir diese Schritte für angemessen und es wäre gut, wenn wir alle den bestehenden Anordnungen Folge leisten. Nur so kann es gelingen, später wieder in einen normalen Lebensrhythmus zurückzugelangen. Sobald sich die Situation mit dem Coronavirus entspannt und Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen, werden wir uns natürlich sofort bei dir melden.

Wir hoffen, dass das Schlussschießen dann unsere erste Veranstaltung sein wird. Natürlich werden wir dann auch unsere Generalversammlung abhalten.

Wir wünschen dir trotz allem eine schöne und gesunde Sommerzeit und alles Gute.

Dieser Coronavirus geht uns alle an und jeder einzelne ist dafür verantwortlich, dass man sich und andere schützt. Mit dem Verzicht auf unsere Veranstaltungen sind wir nicht allein. Auch unsere Nachbarvereine haben ihre Schützenfeste abgesagt.

 

Mit Schützengruß

Der Vorstand
Claus-Wilhelm Ritscher

Aktuelle Information – 21.04.

Aufgrund der aktuellen Situation zum Thema Corona-Virus und der Weisungen der Bundesregierung werden weiterhin keine Veranstaltungen im Hollenstedter Schützenverein stattfinden. Wir werden uns in den kommenden Tagen über ein weiteres mögliches Vorgehen besprechen und prüfen wie und wann wir wieder in den Trainingsbetrieb starten können.

Sobald es etwas Neues gibt, werden wir darüber informieren.

Bei Fragen kontaktiert uns gern per Mail an vorstand@hollenstedter-sv.de oder telefonisch.

 

Der Vorstand

Aktuelle Information – 14.03.

Aufgrund der aktuellen Situation zum Thema Corona-Virus werden ab sofort alle Veranstaltungen im Hollenstedter Schützenverein bis zum 19.04. abgesagt. Dies betrifft den gesamten Schießbetrieb, alle Trainingsabende sowie die Übungsabende des Spielmannszuges. Des Weiteren wird das vom 13. bis 17.04. angesetzte Pokalschießen nicht stattfinden.

Mit dieser Maßnahme folgen wir der Empfehlung des Landessportbundes:

Der LSB empfiehlt seinen Mitgliedsvereinen und -verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf- und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020. Darüber hinaus empfehlen wir die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum. Hierzu zählen u.a. Maßnahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Sportfachtagungen.

Außerdem sind alle Kreis-, Landes- und Bundesmeisterschaften und alle weiteren sportlichen Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen abgesagt.

Sollte sich die Situation entspannen oder anderweitig ändern, werden wir darüber informieren.

Bei Fragen kontaktiert uns gern per Mail an vorstand@hollenstedter-sv.de oder telefonisch.

 

Der Vorstand

Generalversammlung abgesagt!

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, das Corona-Virus breitet sich aus. Vor diesem Hintergrund hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen, die heutige Generalversammlung abzusagen. Dieses geschieht auch auf Anraten des Landkreises und der Samtgemeinde.

Bitte gebt diese Nachricht weiter. Selbstverständlich holen wir die Generalversammlung nach, wenn sich die Lage entspannt hat.

Frühjahrsschießen – 08.03.

Am kommenden Sonntag, den 08.03. findet von 10-12 Uhr das alljährliche Frühjahrsschießen im Hollenstedter Schießstand statt!

Das Frühjahrsschießen ist traditionell der Start in die neue Schießsaison und offen für jedermann. Alle interessierten Nichtmitglieder sind gern gesehen, bei dieser Veranstaltung mal den Schützenverein und die Schützen kennenzulernen. Für viele Hollenstedter Schützen ist dies ein fester Termin im Kalender, um an einem hoffentlich frühlingsfrohen Sonntagvormittag die neue Schießsaison einzuläuten.

Es warten hochwertige und leckere Fleischpreise auf die Teilnehmer. Geschossen wird – um die Chancen gleichzuhalten – in zwei Klassen, getrennt nach Vereinsgewehr und eigenem Gewehr.

Schützenball – 11.01.2020

Am kommenden Samstag, den 11.01.2020 findet unser diesjähriger Schützenball im Hollenstedter Hof statt. Einlass ist ab 19:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr. Eröffnet wird der Ball mit dem Einmarsch der Majestäten, welcher von unserem Spielmannszug musikalisch angeführt wird. Zu den Ehrentänzen übernimmt die Band „Euro Line“ und wird sicherlich den gesamten Abend über für eine volle Tanzfläche sorgen. Der Schützenverein freut sich über viele Gäste und einen schönen Ballabend. Der Eintritt ist kostenlos.

Frohe Weihnachten

Der Hollenstedter Schützenverein wünscht Euch und Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Feiertage. Lasst euch reichlich beschenken und rutscht zum Jahresabschluss gut ins neue Jahr 2020. Wir Schützen freuen uns auf den Schützenball am 11.01. im Hollenstedter Hof und alle Gäste, die mit uns feiern möchten.

Weihnachtsschießen – 14.12.

Am kommenden Samstag, den 14.12. findet von 16-18 Uhr das alljährliche Weihnachtsschießen im Hollenstedter Schießstand statt!

Das Weihnachtsschießen ist traditionell eins von drei Schießen, das offen für jedermann ist. Alle interessierten Nichtmitglieder sind gern gesehen, bei dieser Veranstaltung mal den Schützenverein und die Schützen kennenzulernen. Für viele Hollenstedter Schützen ist dies ein fester Termin im Kalender, um zu Beginn des Dezembers die Adventszeit einzuläuten. Nach dem Schießen kann noch gedartet, in netter Runde geklönt oder auch Karten gespielt werden.

Es warten unter anderem leckere Fleischpreise auf die Teilnehmer. Geschossen wird in zwei Klassen, getrennt nach Vereinsgewehr und eigenem Gewehr, um die Chancen gleich zu halten.