Nachlese Generalversammlung

Am Freitagabend fand die alljährliche Generalversammlung im Hollenstedter Schießstand statt. Vor Beginn gab der Spielmannszug einige Märsche zum Besten und den anwesenden Schützen einen Einblick in das aktuelle Repertoire des Zuges. Die Versammlung war besser besucht als in den vergangenen Jahren, 120 Mitglieder waren anwesend. Marc Strube eröffnete die Versammlung um 19:35 Uhr und begrüßte alle anwesenden Schützen. Nach den Berichten aus den einzelnen Sparten überreichte Vizepräsident Arne Popp Ehrungen für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaft an einige der Schützen. Als besondere Ehrungen sind hier zu erwähnen: Jörg Meier (Verdienstnadel Silber, Kreisverband), August Kahrs & Karsten Lange (Ehrennadel Silber, Landesverband), Claus-Wilhelm Ritscher (Verdienstmedaille Bronze, Landesverband). Die Kassenprüfung fiel positiv aus und somit wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt und einstimmig erteilt. Turnusgemäß standen einige Vorstandsposten zur Neu- bzw. Wiederwahl an. So wurde Stephan Schacht zum neuen Schriftführer gewählt. Weitere Veränderungen im Vorstand: 1. Vorsitzender Jungschützen: Lennardt Heyer, 1. Vorsitzende Damenabteilung: Ariane Thiemann, Jugendwart: Christoph Spode, 2. Platzwart: Tom Fürste, Zugführer: Marco Schütt, Chronist: Reinhard Popp. Des Weiteren wurden zwei neue Kassenprüfer gewählt: Jörg Meier und Alexandra Pfersching. Zum Tagesordnungspunkt Anträge gab es in diesem Jahr zwei aus dem geschäftsführenden Vorstand. Zum einen wurde Rüdiger Kummer zum Ehrenpräsidenten vorgeschlagen. In seinen 20 Jahren als Präsident zwischen 1999 und 2019 hat Rüdiger viel für den Verein getan und nach Meinung der Versammlung den Posten als Ehrenpräsidenten verdient. Er wurde einstimmig ernannt. Zum anderen wurde August Kahrs zum Ehrenmitglied vorgeschlagen. August ist seit 50 Jahren Mitglied im Schützenverein und seit seinem Eintritt als Chronist tätig. Er schrieb Jahr für Jahr die Geschehnisse im Verein auf und trug sie interessant aufbereitet an jedem Schützenfest allen Schützen vor. Am Ende stand eine positive Abstimmung, damit ist August Kahrs neues Ehrenmitglied des Vereins. Nach Besprechung aller Tagesordnungspunkte schloss Marc Strube die Versammlung und wünschte noch einen gemütlichen Restabend im Schießstand. Danach übernahm die Hollenstedter Blasmusik die Unterhaltung der noch anwesenden Schützen.

 

Generalversammlung – 08.03.

Am kommenden Freitag, den 08.03. findet unsere alljährliche Generalversammlung im Schießstand statt. Beginn der Versammlung ist um 19:30 Uhr. Der Spielmannszug wird den Abend ab 19:15 Uhr musikalisch einleiten. Anzugordnung: Uniform oder Spartenbekleidung. Wir bitten um rege Teilnahme.

Königsball – 10.02.

Am 10.02.2024 lädt unser Schützenkönig Thomas Stöver „der Entschlossene aus der Bongo-Bar“ mit seiner Königin Ingrid und den Adjutantenpaaren zu seinem Königsball ein. Nach der Premiere im letzten Jahr auf Hof Oelkers erleben wir in diesem Jahr gleich die nächste Premiere. Dieses Jahr findet der Königsball nämlich erstmals bei unserem Schützenfestwirt Werner Heins in Holvede statt. Wie im vergangenen Jahr wird wieder eine Pauschale erhoben, die alle Getränke umfasst. Diese beträgt 40€ pro Person. Einlass ist ab 19:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr. Eröffnet wird der Königsball mit dem Einmarsch der Majestäten, welcher von unserem Spielmannszug musikalisch angeführt wird. Zu den Ehrentänzen übernimmt die Band „Euro Line“ und wird sicherlich den gesamten Abend über für eine volle Tanzfläche sorgen. Der Schützenkönig und seine Frau freuen sich über viele Gäste und einen schönen Ballabend.

 

Tischreservierungen bitte bei unserem Präsidenten unter 0151/46449748 oder per Mail an den geschäftsführenden Vorstand: vorstand@hollenstedter-sv.de.

Vereinsmeisterschaft Dart

Am 16.12. veranstaltete unsere Dart-Sparte ihre erste Vereinsmeisterschaft. Mit neun Siegen aus zehn Spielen konnte sich Andreas Giesa deutlich gegen seine zehn Mitstreiter durchsetzen und ist damit der erste Dart-Vereinsmeister im Hollenstedter Schützenverein.

Platzierung Name Siege Legs
1 Andreas Giesa 9:1 29:9
2 Ole Voigt 7:3 24:14
3 Alex John 7:3 23:12

Weihnachtsschießen – 02.12.

Am kommenden Samstag, den 02.12. findet von 16-18 Uhr das alljährliche Weihnachtsschießen im Hollenstedter Schießstand statt!

Das Weihnachtsschießen ist traditionell eins von drei Schießen, das offen für jedermann ist. Alle interessierten Nichtmitglieder sind gern gesehen, bei dieser Veranstaltung den Schützenverein und die Schützen kennenzulernen. Nach dem Schießen kann noch gedartet, in netter Runde geklönt oder auch Karten gespielt werden.

Es warten unter anderem leckere Fleischpreise auf die Teilnehmer. Geschossen wird, wie im letzten Jahr, mit Luftgewehr.

Neuer Fanshop online

Endlich ist es soweit! Nachdem der Anbieter unseren bisherigen Shops den Service eingestellt hat, ist nun unser neuer Fanshop online. Dort findet ihr ab sofort wieder „Fan-Artikel“ verschiedenster Art vom Hollenstedter Schützenverein. Tassen, T-Shirts, Hoodies etc. mit unserem Wappen. Also stöbert durch den neuen Shop und deckt euch mit tollen Artikeln ein. Wer noch ein Geschenk zu Weihnachten sucht: Aktuell gibt es bis zum 25.11. 15% auf alle Artikel. Dieser Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.

Hier geht’s zum Shop oder auch oben rechts über das Menü.

Volkstrauertag – 19.11.

Am kommenden Sonntag, den 19.11. trifft sich der Schützenverein in Uniform um 9:45 Uhr am Torbogen vor der Kirche, um am Gottesdienst zum Volkstrauertag ab 10 Uhr teilzunehmen. Nach dem Gottesdienst legen wir im Gedenken an die Gefallenen der vergangenen Kriege am Ehrenmal einen Kranz nieder. Der Verein bittet um rege Teilnahme.

Herbstschießen – 28.10.

Am kommenden Samstag, den 28.10. findet von 16-18 Uhr das Herbstschießen im Hollenstedter Schießstand statt!

Das Herbstschießen ist traditionell eines von drei Schießen, das offen für jedermann ist. Alle interessierten Nichtmitglieder sind gern gesehen, bei dieser Veranstaltung mal den Schützenverein und die Schützen kennenzulernen. Für viele Hollenstedter Schützen ist dies ein fester Termin im Kalender, um an einem bunten Samstagnachmittag-/abend den Herbst einzuläuten. Nach dem Schießen kann noch gedartet, in netter Runde geklönt oder auch Karten gespielt werden.

Es warten leckere Fleischpreise auf die Teilnehmer. Geschossen wird in zwei Klassen, getrennt nach Vereinsgewehr und eigenem Gewehr, um die Chancen gleich zu halten.